Teamleiter (m/w/d) Asylbewerberleistungen, Soziale Unterkünfte und Leistungen des Bundes (Nr. 97/2022) - #399518

Stadtverwaltung Weimar


Date: Nov 25, 2022
Stadt: 99423 Weimar
Vertragstyp: Ganztags
Stadtverwaltung Weimar



Stellenausschreibung Nr.: 97/2022





Zur Verstärkung des Amtes für Familie und Soziales suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Teamleiter (m/w/d) Asylbewerberleistungen, Soziale Unterkünfte und Leistungen des Bundes, unbefristet in Vollzeit.


Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:


Leitungsaufgaben im Bereich Asylbewerberleistungen, soziale Unterkünfte und Leistungen des Bundes


Allgemeine Leitungsaufgaben



  • Definition von Anforderungen und Stellenprofilen

  • Mitarbeiterführung

  • Verantwortung für die Außenwirkung des Bereiches

  • Initiierung und Unterstützung des Teamentwicklungsprozesses


Fachlich-strategische Leitungsaufgaben



  • Erarbeitung von Vorschlägen zur stetigen Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation im Zuständigkeitsbereich sowie Schnittstellen zu anderen Fachbereichen, insbesondere in Bezug auf Aspekte der Bürgerorientierung und der Digitalisierung

  • Weiterentwicklung der Gesamtkonzeption zur Unterbringung von Flüchtlingen sowie zur Ausstattung der Unterkünfte


Fachlich-inhaltliche Leitungsaufgaben



  • Entwickeln von Qualitätsstandards, Zielvorgaben und Zielvereinbarungen für das Team sowie deren Umsetzung organisieren und steuern

  • Sicherstellung der Aufgabenerfüllung im Team gem. der aktuellen Gesetzgebung

  • Beantwortung von Drucksachen und Anfragen des Stadtrates im Zuständigkeitsbereich

  • Erarbeitung von fachlichen Vorlagen bzw. Stellungnahmen für Gremien und Berichterstattung

  • Bearbeitung von Bürgereingaben und Beschwerden

  • Führung von Bürgergesprächen in problematischen Fällen

  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen


Flüchtlingsunterbringung


Asylbewerberleistungen und Soziale Unterkünfte


Widerspruchsbearbeitung bei BAföG, Elterngeld und Wohngeld


Leistungen für Bildung und Teilhabe






Sie müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:



  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-FH oder Bachelor) in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften oder abgeschlossene Fortbildungsprüfung zum Verwaltungsfachwirt – „FL II“ – (m/w/d) oder Verwaltungsbetriebswirt – „VWA“ (m/w/d)



  • Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften





Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:



  • anwendungsbereite und sichere Kenntnisse der Standardsoftware

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

  • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeit, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Fähigkeit eigene Entscheidungen zu treffen

  • Hohes Maß an Selbstmotivation

  • sehr gut ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zur Konfliktbewältigung






Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 (TVöD - VKA).


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in unserem Online-Bewerbungsportal bis zum 05.01.2023.


Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail nicht berücksichtigt werden können.


Bei Fragen steht Ihnen Frau Schreiber, Telefon: 03643/762 330 gern zur Verfügung.

Wie bewerbe ich mich?

Um sich für diesen Job zu bewerben, müssen Sie auf unserer Website autorisieren. Wenn Sie noch kein Konto haben, registrieren Sie sich bitte.

Veröffentlichen Sie einen Lebenslauf