Vollzugsabteilungsleitung JVA Billwerder - #399376

Stadt Hamburg


Date: Nov 25, 2022
Stadt: Hamburg
Vertragstyp: Ganztags
Stadt Hamburg

Wir über uns



Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Billwerder ist die größte hamburgische Justizvollzugsanstalt mit zurzeit 774 Haftplätzen. In der Anstalt werden vorwiegend Freiheits- und Ersatzfreiheitsstrafen und Untersuchungshaft an erwachsenen männlichen sowie weiblichen Gefangenen vollzogen. In der JVA Billwerder sind rund 380 Mitarbeiter:innen beschäftigt; rund 22 davon als Vollzugsabteilungsleitungen.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Justizvollzug und zur Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.







Ihre Aufgaben




  • Beratung und Betreuung der Inhaftierten

  • Erstellung von Behandlungsuntersuchungen und Resozialisierungsplänen

  • Anordnen von vollzuglichen Einzelmaßnahmen

  • Vorbereitung und Präsentation von Einzelmaßnahmen in und für Konferenzen

  • Mitwirkung an der Gestaltung des Vollzuges









Ihr Profil





Erforderlich



  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) in der Fachrichtung Sozialpädagogik oder sozialer Arbeit (jeweils mit staatlicher Anerkennung) oder

  • Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Public Management oder Rechtswissenschaften (Diplom-Jurist, erstes Staatsexamen) oder

  • als Beamtin bzw. Beamter: Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Gesundheits- und soziale Dienste und befinden sich mindestens im Statusamt mit der Besoldungsgruppe A10.




Vorteilhaft



  • positive und aufgeschlossene Einstellung gegenüber straffällig gewordenen Menschen sowie Engagement für die Resozialisierung

  • Erfahrungen in der Straffälligenhilfe, im Justizvollzug, in der Arbeit mit suchtgefährdeten oder mit anderen psychisch belasteten Menschen bzw. schwieriger Klientel

  • sicheres Urteilsvermögen und Entscheidungsverhalten

  • hohes Maß an Problemlösefähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise

  • sehr gute soziale Kompetenzen, insbesondere Konfliktverhalten, Kooperationsbereitschaft, Wertschätzung und Empathie













Unser Angebot




  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L (Entgelttabelle)

  • interne und externe Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

  • umfassende Einarbeitung in Ihre Aufgaben und freundliche und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen, die sich auf Ihre Mitarbeit freuen

  • familienfreundliche Arbeitszeit

  • 30 Tage Urlaub p.a. bei Vollzeit

  • ein Arbeitsplatz in naturnaher Umgebung







Ihre Bewerbung



Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:



  • Anschreiben,

  • tabellarischer Lebenslauf,

  • Nachweise der geforderten Qualifikation,

  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,

  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,

  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).





Da Sie in einem besonderen Sicherheitsbereich tätig sein werden, erfolgt eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine Einverständniserklärung zur Sicherheitsüberprüfung bei (mit Angabe der Wohnanschriften der letzten fünf Jahre).



Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wie bewerbe ich mich?

Um sich für diesen Job zu bewerben, müssen Sie auf unserer Website autorisieren. Wenn Sie noch kein Konto haben, registrieren Sie sich bitte.

Veröffentlichen Sie einen Lebenslauf