Freiwilligendienst (BFD / FSJ) - #190960

Johanniter


Date: Aug 6, 2022
Stadt: 51674 Niederfischbach
Vertragstyp: Ganztags
Johanniter

  • Ohlerhammer 14, 51674 Wiehl

  • laufend, befristet

  • Vollzeit, 40 Wochenstunden

  • Stellen-ID: J000002035



Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.





Was Sie tun



  • Unterstützung in den Bereichen Ausbildung, Fahrdienst, Hausnotrufdienst und Krankentransport

  • Sie übernehmen Verantwortung und engagieren sich für Menschen




Was Sie mitbringen



  • Freude am Umgang mit Menschen

  • Mindestalter 18 Jahre

  • Führerschein der Klasse B

  • Zuverlässigkeit

  • Interesse an der Ausbildung zum Sanitätshelfer




Was wir Ihnen bieten






  • 25 Seminartage







  • 29 Tage Urlaub (5 Tage Woche)







  • Fort- und Weiterbildungen







  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze







  • Mitarbeitendenfeste







  • Pädagogische Begleitung







  • Taschengeld







Wer wir sind


Johanniter-Unfall-Hilfe


Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de


Der Freiwilligendienst wird als Wartesemester anerkannt. Der Anspruch auf Kindergeld bleibt bestehen.


Johanniter-Regionalgeschäftsstelle Wiehl


Der Regionalverband Rhein.-/Oberberg erstreckt sich mit 36 Dienststellen über den Oberbergischen- und den Rheinisch-Bergischen-Kreis. Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist Wiehl. Der Regionalverband Rhein.-/Oberberg beschäftigt zurzeit rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ehrenamtlich engagieren sich circa 250 Helferinnen und Helfer in der Region. Zum Leistungsspektrum des Regionalverbandes gehören u. a. Ausbildung, Fahrdienste, Rettungsdienst, ambulante und stationäre Hospizarbeit, ambulanter Pflegedienst, Tagespflege, Hausnotruf, Menüservice, Wohnen mit Service, Kindertageseinrichtungen, Johanniter-Jugend, Schulsanitätsdienst, Sanitätswachdienste und Rettungshundestaffel.




Interessiert?

Alle Details finden Sie hier.

Wie bewerbe ich mich?

Um sich für diesen Job zu bewerben, müssen Sie auf unserer Website autorisieren. Wenn Sie noch kein Konto haben, registrieren Sie sich bitte.

Veröffentlichen Sie einen Lebenslauf