Bundesfreiwillige_n im Bereich Personal (m/w/d) - #112075

Amnesty International


Date: Jun 23, 2022
Stadt: Schmargendorf, BE
Vertragstyp: Ganztags
Amnesty International





Amnesty International Deutschland e.V. sucht im Bereich der Geschäftsführung zur Unterstützung des Teams
Personalmanagement idealerweise ab 1. September 2022 für den Standort Berlin eine_n


Bundesfreiwillige_n im Bereich Personal (m/w/d)
in Vollzeit (38 Std./Woche)


Wir bieten Ihnen im Rahmen Ihres Bundesfreiwilligendienstes einen spannenden Einblick in die Arbeit einer international
tätigen Menschenrechtsorganisation. Die Tätigkeiten werden insbesondere personalrechtliche und kaufmännische Inhalte
umfassen. Sie bekommen außerdem die Möglichkeit, sich in teaminternen oder auch teamübergreifenden Projekten zu
engagieren sowie politische Diskussionen über Menschenrechte in Deutschland und weltweit kennenzulernen.


Die folgenden Aufgaben unter Anleitung erwarten Sie:


Unterstützung im Recruiting Prozess (Stellenschaltung und -aktualisierung)
Mitarbeit im Bewerbungsmanagement (Terminierung und Organisation von Bewerbungsgesprächen sowie
Korrespondenz mit Bewerber_innen)
Interessante Einblicke in verschiedenste Themen des Personal-Alltags sowie Mitarbeit im Tagesgeschäft und bei
der Betreuung von Mitarbeitenden, insbesondere Praktikant_innen
Einblicke in personalübergreifende Bereiche und Unterstützung bei der Umsetzung von Personalprojekten
Mitarbeit an der Umstrukturierung der Personalseite im Intranet (Confluence)
Recherchetätigkeiten


Was Sie mitbringen sollten:


Sie sind politisch an Menschenrechtsthemen und der Arbeit in einer großen Mitgliederorganisation und NGO
interessiert.
Sie können sehr gut organisieren, sind motiviert und bereit sich mit Eigeninitiative in Aufgabenfelder einzubringen.
Sie verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten, absolute Zuverlässigkeit sowie Einsatz- und Lernbereitschaft.
Wichtig sind uns eigenständiges, strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten und Nachhalten von Aufgaben sowie
Spaß an der Arbeit im Team.
Das Arbeiten mit den gängigen MS-Office Programmen und digitalen Medien liegt Ihnen.
Sie haben keine Berührungsängste und Freude am Umgang mit Menschen und sind hilfsbereit und
serviceorientiert.






Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind gut bis sehr gut in Wort und Schrift.
Begeisterungsfähigkeit und Selbstständigkeit sowie der vertrauensvolle Umgang mit sensiblen Informationen und
Daten runden Ihr Profil ab.



Was wir bieten:


Unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden
Menschenrechtsorganisation
Freiraum für Eigeninitiative und nach gründlicher Einarbeitung die Chance Verantwortung zu übernehmen
Weiterbildungsmöglichkeiten und spannende Seminare
30 Urlaubstage pro Jahr
Weitere Zusatzleistungen wie z.B. Zuschuss zum Jobticket
Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeiten
Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen Berlins



Dienstort ist Berlin. Wir suchen Bundesfreiwillige für die Dauer von 12 Monaten.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Talip Karali unter (030) 403 610 767.


Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022.





Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von
Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder
ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.





Wie bewerbe ich mich?

Um sich für diesen Job zu bewerben, müssen Sie auf unserer Website autorisieren. Wenn Sie noch kein Konto haben, registrieren Sie sich bitte.

Veröffentlichen Sie einen Lebenslauf